Beschreibung

Mit zunehmendem Lebensalter verändern sich die Sichtweisen im Beruf und im Alltag. Alte Ziele werden neu definiert und man merkt deutlicher die körperlichen und psychischen Grenzen im Umgang mit Belastungssituationen. Um in helfenden und sozialen Arbeitsfeldern auch im Lebensverlauf gesund zu bleiben ist es notwendig (s)eine Achtsamkeit und Gelassenheit zu entwickeln und beständig einzuüben. Unterschiedliche Achtsamkeitsstrukturen werden vorgestellt und verdeutlicht, welche biographischen Strukturen immer wieder verhindern, Nein zu sagen und über seine körperlich-seelischen Grenzen zu gehen. Wie kann ich auch mit zunehmendem Lebensalter noch gesund im Beruf bleiben? Ziel des Tages soll die Entwicklung eines verstärkten Bewusstseins sein, mit unterschiedlichen Belastungen situations- und altersgerecht umzugehen und somit Burn-out und Depression zu vermeiden!

Zielgruppe: Pflegepersonen

Umfang: 8 Unterrichtsstunden von 09:30- 16:30 Uhr

Termin: 05.09.2019 / Standort: Oranienburg

Dozent: Jörg Killinger, Psychobiologe, Coach und Supervisor

Kosten: 125,00 € (die Abrechnung erfolgt über den DBfK)

Anmeldung: Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular