Beschreibung

In der Arbeit mit Kindern Lachen als Lehr- und Lernmethode einsetzen. Lachyoga ist Lachen als körperliche Übung, also Lachen ohne Grund und damit eine Möglichkeit, prägende neuronale Erregungsmuster spielerisch zu initiieren.

Inhalte:

  • theoretische Einführung zum Thema Lachen und deren gesundheitliche Benefits
  • Geschichte des Lachyoga
  • altersgerechte Lach-Übungen kennenlernen und ausprobieren
  • Lerneffekte in Gang bringen
  • Stress präventive Aspekte für Erzieher
  • Gruppendynamik beeinflussen

Hinweis: Bitte bequeme Kleidung und ein kohlensäurearmes Getränk mitbringen!

Zielgruppe: Pflegefach- und Pflegekräfte, Sozialpädagogen/-innen, Sozialarbeiter/-innen, Betreuungskräfte, Erzieher/-innen, Heilerzieher/-innen, Heilpädagogen/-innen, Teamleiter/-innen, Pflegedienstleiter/-innen, Wohnbereichsleiter/-innen, Interessierte

Umfang: 8 Unterrichtsstunden von 08:00 Uhr bis 15:15 Uhr

Termin: auf Anfrage

Dozentin: Kerstin Klein-Peters, Personaltraining, Master of Arts

Kosten: 120,00 €

Anmeldung: Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular