Beschreibung

Basale Stimulation® ist für alle Menschen gedacht, die an einer schweren Ein-schränkung ihrer Fähigkeit zur Wahrnehmung, Kommunikation und Bewegung leiden.
Ziel ist die Begleitung und die Förderung individueller Lernprozesse in allen Le-bensphasen eines Frühgeborenen, erkrankten oder behinderten Menschen durch wahrnehmungsorientierte Angebote.
Was benötigen Betroffene in dieser Situation und welche Möglichkeiten bietet das Konzept Basale Stimulation® den Pflegenden?

Inhalte:

– Einführung
– Ursprung und Entwicklung des Konzeptes (Notwendigkeit)
– Begriffserklärung Basale Stimulation®
– Grundlagen der Wahrnehmung
– Entwicklung der Wahrnehmung
– spezifische Sicht auf die Wahrnehmungsbereiche in Theorie und Praxis
(somatisch, vestibulär, vibratorisch)
– Übungen für den Pflegealltag
– Berührung in der Pflege
– Eigenerfahrungen

Zielgruppe: Betreuungsassistenten nach § 53c SGB XI

Umfang: 16 Unterrichtsstunden von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Termine:

Standort Neuruppin
1. Fortbildungstag: 10.09.2020
2. Fortbildungstag: 11.09.2020

Standort Oranienburg
1. Fortbildungstag: 12.11.2020
2. Fortbildungstag: 13.11.2020

Dozentin: Angelika Merkel, Pflegedienstleiterin, Trauertherapeutin

Kosten: 198,00 €

Anmeldung: Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular