Beschreibung

In der Altenhilfe schätzen die Pflegefachkräfte die Tätigkeiten der Betreuungsassistenten als eine wertvolle Ergänzung und Unterstützung im Bereich der sozialen Betreuung und Tagesstrukturierung bei Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz. Der Gesetzgeber sieht vor, dass die Kenntnisse und Fähigkeiten der Betreuungsassistenten/innen mit einer mindestens zweitägigen Fortbildung pro Jahr auf einem aktuellen Stand gehalten und die Reflexion der Arbeit gesichert wird. Die folgenden inhaltlichen Angebote wollen diesem Ziel entsprechen.

Inhalte: Die zweitägige Fortbildung ist für weitergebildete Betreuungskräfte nach § 87b Abs. 3 SGB XI. Die Teilnehmenden erhalten die Möglichkeit der Reflexion ihrer Arbeit und können ihr Wissen zum Thema „Kommunikation“ und „Sexualität in der Altenpflege“ auffrischen.

Zielgruppe: Betreuungsassistenten nach § 53c SGB XI

Umfang: 16 Unterrichtsstunden von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Termine: 14. und 15.11.2019

Standort: Neuruppin

Dozentin: Angelika Merkel, Pflegedienstleiterin, Trauertherapeutin

Kosten: 198,00 €

Anmeldung: Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular