Beschreibung

Die Anleitungsverpflichtung soll optimiert und Führungsstile bei der Delegation von Pflegeschülern reflektiert werden. Wenn sich die Schülerhandlungen in der Pflegepraxis als fragwürdig und schwierig erweisen, müssen folgerichtige Maßnahmen ergriffen werden, Haftungsfragen geklärt werden und nicht zuletzt geeignete Konfliktlösungsstrategien ausgewählt werden.

Inhalte:

  • Definitionen zu den Führungsstilen, Führungsrolle
  • Anleitung und Delegation – Wie zu unterscheiden?
  • Haftungsrecht bei Fehlern von Pflegeschülern
  • Stellenwert der Anleitung im Team der Station bzw. des ambulanten Dienstes
  • Konfliktgespräche führen, Techniken der Lösungsstrategien und der Kommunikation
  • „träges“ Fachwissen der Schüler aktivieren – Wie?
  • Kann man den Auszubildenden Empathie beibringen? – Techniken zum Ermöglichendieser Sozialkompetenz

Zielgruppe: Praxisanleiter/-innen, Mentor/-innen, Pflegekräfte mit Aufgabengebiet Praxisanleitung

  • Umfang: 10 Unterrichtsstunden, jeweils 5 UStd. mittwochs von 15:30 Uhr bis 19:45 Uhr

Termin:

1. Fortbildungstag: 22.05.2019
2. Fortbildungstag: 29.05.2019

Standort: Neuruppin

Dozentin: Liane Fischer, Master of Science (M.Sc.)

Kosten: 158,00 €

Anmeldung: Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular