Beschreibung

Personalmangel, ein hoher Krankenstand und Überstunden sind in der Pflege zu Dauerthemen geworden, das Personalbesetzungscontrolling gewinnt somit eine immer größere Bedeutung. Dieses Seminar für Dienstplanverantwortliche vermittelt die notwendigen Kenntnisse für eine moderne und bedarfsgerechte Diensteinsatz- und Dienstausfallplanung im Bereich der ambulanten und stationären Pflege.

Inhalte:

  • Arbeitszeitgesetz und Jugendarbeitsschutzgesetz müssen bei der Dienstplangestaltung berücksichtigt werden
  • der Dienstplan – fixe und variable Rahmenbedingungen
  • Urlaub und Ausfälle durch Krankheit einkalkulieren
  • Planen Sie die Arbeit oder die Freizeit Ihrer Mitarbeiter
  • Muss ich Überstunden leisten? Wie werden Überstunden abgegolten?
  • alternative Arbeitszeitmodelle

Zielgruppe: Pflegefachkräfte, Pflegekräfte, Mitarbeiter/innen des Gesundheits- und Sozialwesens, Führungskräfte

Umfang: 8 Unterrichtsstunden von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Termin: auf Anfrage

Dozent: Peter Römmlein, Dozent und Trainer für Pflege- und Medizinrecht/spezielle Betriebswirtschaft in der Pflegebranche

Kosten: 130,00 €

Anmeldung: Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular

 

 

Von der Registrierungsstelle RbP – Registrierung beruflich Pflegender werden für diese Veranstaltung 8 Fortbildungspunkte vergeben.